Veranstaltungen 2019

17. Oktober 2019egrid / IPI Seminar in Rödermark
„Batteriespeicher ein zentraler Baustein der Energiewende

In 6 Fachvorträgen wurde unter anderem über die Erkenntnisse im Speicherbereich, SmartGrids, Arealnetzplanung und Sektorkopplung, Visualisierung und Elektromobilität von morgen berichtet.

Sophia Pfeffer bot erstmalig kleine Einblicke in Ihre Masterthesis,  mit  „Analyse der Energiedaten aus einer Industriestation in der MindSphere mit dem Ziel der Dimensionierung eines Batteriespeichers“. Ein Dank gilt dem Team von egird, sowie Herr Prof. Dr. Ingo Jeromin von der TU Darmstadt für seinen Vortrag „SmartGrid in der Umsetzung“.

Ein kleines Highlight war das 3D Modell eines stationären Batteriespeichers der Firma egrid. Den Teilnehmern wurde ein Einblick in das Innenleben aus nächster Nähe gewährt.

Wir freuen uns auf weitere wissenswerte Veranstaltungen mit unserem Partnerunternehmen egrid aus dem Allgäu.

 


23./24. September 2019 – IPI Kundentag Horstmann/ Driescher Wegberg

An der von uns organisierten 2 -tägigen Fahrt im September besuchten wir die von uns vertretenen Werke Dipl.- Ing. Horstmann GmbH in Heiligenhaus und Fritz Driescher KG Spezialfabrik für Elektrizitätswerksbedarf GmbH & Co in Wegberg.

Bei Horstmann erhielten wir einen Einblick in die Neuerungen, sowie die Fortentwicklung der Erd- und Kurzschlussanzeiger.  Besonderes Highlight war die Werksbesichtigung. Die  Fertigungstiefe der Produktion, sowie eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit modernsten Test- und Messeinrichtungen zeigen eindrucksvoll die langjährige Erfahrung und konsequente Innovations- und Investitionsbereitschaft des Unternehmens. Der Besuch wurde mit einem Vortrag „Transparenz im Verteilnetz“ von Herr Neukirch, Stadtwerke Heiligenhaus abgerundet.

Den Tag haben wir gemeinsam mit der Firma Fritz Driescher in Wegberg ausklingen lassen, an dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön für die Einladung.

Für den zweiten Tag hat Driescher,  um ein abwechslungsreiches und vor allem informatives Programm gesorgt.  Bei Driescher in Wegberg wurden die Themen normengerechtes Sanieren von Bestandsstationen, Ersatzgase für SF6 sowie Instandhaltung und Wartung von gas- und luftisolierten Schaltanlagen behandelt. Ein Rundgang durch das Werk bot tiefe Einblicke und präsentierte Ihre Produktneuheiten. Die Live Demonstrierung einer Störlichtbogenprüfung im Prüffeld Erkelenz ist immer wieder ein Highlight dieser Veranstaltung.

Wir bedanken uns für die anregenden Gespräche, aufschlussreiche Vorträge und die eindrucksvollen Werksbesichtigungen.


12. September 2019 – EVU-Seminar DEHN in Rödermark

Am 12. September veranstaltete die Fa. Dehn in unseren Räumlichkeiten ein Seminar zum Thema Energieversorgung.

Das eintägige Seminar bot die aktuellen und neuen technischen und normativen Aspekte aus den Themengebiete Erdung und Korrosion, Blitz- und Überspannungsschutz sowie Arbeits- und Störlichtbogenschutz  wurden praxisorientiert vermittelt.

Vielen Dank an die Firma DEHN SE + Co KG und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Veranstaltungen.


27. Juni 2019 – Hausmesse Driescher in Moosburg

Feiern Sie mit uns 80 Jahre Driescher Moosburg am 27.06.2019 in Moosburg.

Für eine kurze Rückmeldung bei Interesse würden wir uns freuen. Ansprechpartner ist unsere Frau Husic, husic@ipi-online.de.


7./8. Mai 2019 – IDS Hausmesse in Ettlingen

Vortrag „Anforderungen und Lösungen für intelligente  Ortsnetzstationen“


28. Februar 2019 Workshop „Normative Anforderungen und deren Umsetzung im Stationsbau“
IPI-Kommunikationsplattform in Rödermark-

Bei diesem Workshop, den wir letztes Jahr schon für einen großen Kunden ausgeführt haben, möchten wir auf das wichtige normative Umfeld bei der Errichtung und Sanierung von Trafostationen hinweisen und darlegen, wie wir diese bei unserer täglichen Arbeit stets in unseren gemeinsamen Projekten einfließen lassen.

-Errichtung von fabrikfertigen Stationen nach DIN EN 62271-202, VDE 0671-202 und Neuerungen in Ed.2.0
-Zugangstüren und Belüftung von Transformatorenstationen – Normenkonforme Umsetzung
-Transformatorenstationen – Personenschutz in bestehenden Gebäuden
Gesetze, Normen und Verordnungen
-Normenkonformes Sanieren von Netzstationen nach  DIN EN 61936-1, VDE 0101-1, Lösungen und Komponenten
-Checklisten und Abwicklungshilfen für Sanierungsprojekte –
Leistungsmatrix für ganzheitlichen Sanierungsansatz
mit Abwicklungsbeispiele


7. Februar 2019 – e-world Essen

Besuchen Sie uns auf der e-wolrd 2019 auf dem Stand von House of Energy, Halle 5, Stand 226 zwischen 13:00 und 17:00 Uhr. Um eine kurze Anmeldung würden wir bitten.


23./24. Januar 2019 – Vertriebsworkshop Fa. Jean Müller „Energiewende“

Beim internen Workshop der Fa. Jean Müller referierte Herr Genehr gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Birkner, House of Energy, als externe Redner zum Thema Energiewende. In einem interessanten Wissensaustausch wurden die Themen mit den anwesenden Vertriebsmitarbeitern diskutiert.